18. Ricklinger Volkslauf in Hannover

Als einziger Teilnehmer des TuS Hasede startete in diesem Jahr Franz Schlake bei dieser Veranstaltung in Hannover. Über vermessenen 5,5 km erreichte er in 25:29 Min. den 4.Platz der AK M60. Insgesamt erreichte er so Platz 59 bei 268 Finishern über alle Altersklassen. Es war ein herrlicher Herbsttag, so dass die Strecke durch den bunten […]

Bestzeit für Ralf Mock

Mit persönlicher Bestzeit erreichte Ralf Mock beim Marathon in Magdeburg zum fünften Male das Ziel nach 42,195 Kilometern. Mit 3:44:51 Stunden unterbot er seine persönliche Bestleistung gleich um rund 10 Minuten. Beim Mini-Marathon über 4,2 Kilometer erreichte Filiz Mock Platz 20 unter 391 Startern mit 16:39 Minuten. Foto: Filiz und Ralf Mock beim Marathon in […]

Athleten des TuS Hasede beim 5. Esellauf in Warzen

Mit ansehnlichen Ergebnissen konnten Athleten des TuS bei dieser Veranstaltung im Alfelder Ortsteil Warzen aufwarten. Die anspruchsvolle Wald- und Crossstrecke zeichnet sich durch Steigungen aus, die im wahrsten Sinne des Wortes in die Waden gehen. Nichtsdestotrotz waren etwa 200 Meldungen für unterschiedliche Wettbewerbe eingegangen. Die Ergebnisse der Läufer des TuS Hasede: Über die Distanz von […]

Der Lauftreff TuS Hasede stellt zwei Kreismeister

Drei Langlaufspezialisten des TuS Hasede konnten sich bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften sehr gut behaupten. Über 10.000m wurde Elisabeth Markfeld Kreismeisterin mit 48:26 Minuten. Jürgen Markfeld wurde Kreismeister in der Männerklasse M45 mit 38:32, Stefan Iburg Vizekreismeister in der Klasse M35 mit 41:29 Minuten. Mit den genannten Zeiten wurde Elisabeth Markfeld 3. bei den Bezirksmeisterschaften. […]

Langläufer schnell und weit unterwegs

Zwei Langlaufspezialisten des TuS Hasede haben sich der Herausforderung eines alpinen Ultra-Marathons gestellt. 70 Kilometer in hochalpinem Gelände mit 3.000 Höhenmetern von Sonthofen über Kleinwalsertal und Oberstorf zurück nach Sonthofen forderten Klaus Kastmann alle Kräfte ab. Nach 11:56 Stunden hatte er das Ziel erreicht. Bernd Seidel hatte den Kurs über 50 Kilometer bis Oberstorf gewählt […]